Call of Duty: Warzone ist ein Free-to-Play-Battle Royale-Spiel für PC, PlayStation 4 und Xbox One, das kürzlich den Meilenstein von 50 Millionen Spielern überschritten hat. Warzone kann sowohl als Update für Call of Duty: Modern Warfare als auch als kostenloses, eigenständiges Spiel für Spieler installiert werden, die modern Warfare nicht besitzen und nicht daran interessiert sind, es zu kaufen. Das Battle Royale Spiel ist eine riesige Download-Größe, auch wenn Sie nicht Modern Warfare haben, aber keine Sorge –das gibt Ihnen nur etwas Zeit, um unsere Liste der Warzone Tipps zu überprüfen, während es installiert. Oder lesen Sie sich die kürzlich freigeschalteten Warzone-Bunker und wo Sie sie finden. Es ist auch erwähnenswert, dass der Call of Duty: Warzone Download segmentiert ist, so dass Ihr PC zuerst die ersten 20 GB herunterladen wird. Dann können Sie sich in Gunfight gegen Bots stellen, um sich aufzuwärmen. Sobald das nächste Segment heruntergeladen wurde, können Sie einspringen. Call of Duty: Warzone hat zwei unterschiedliche Veröffentlichungszeiten. Wenn Sie bereits Call of Duty: Modern Warfare besitzen, können Sie am Dienstag, den 10. März um 11.00 Uhr EDT mit dem Herunterladen von Warzone beginnen.

Wenn Sie noch nicht über Modern Warfare verfügen, können Sie den Warzone-Download noch am selben Tag um 15.00 Uhr EDT starten. Aber am wichtigsten ist, es ist kostenlos. Für alle. Das bedeutet, im Gegensatz zum Blackout-Modus von 2018 für Call of Duty: Black Ops 4, können selbst diejenigen, die das Spiel nicht besitzen, umsonst einspringen. Sie müssen nur ein wenig länger warten und schultern, dass enorme CoD: Warzone Download-Größe. Wie auch immer, hier ist, wie es herunterladen, und die Warzone Release-Zeiten für Ihre Region. Wenn Sie bereits den Battle.net Launcher verwenden, sollten Sie in der Lage sein, in der linken Seitenleiste zu “Call Of Duty: MW” zu navigieren. Es gibt jetzt einen großen “Play For Free”-Button auf der Launcher-Seite von Modern Warfare, mit dem Sie Ihren Download beginnen. Großartig, NVIDIA, danke.

Aber wann genau? Um meine Treiber zu aktualisieren, musste ich die proprietäre Software von Nvidia starten und anmelden und 10 Minuten auf den Download mit 575 MB warten. Danach musste Battle.net aktualisieren. Sicherlich war es jetzt Call of Duty Time, oder? Der Ladebildschirm erschien, und stimmungsvolle Musik hallte nach. Insgesamt benötigte Call of Duty: Modern Warfare etwa viereinhalb Stunden, um unter nahezu idealen PC-Gaming-Bedingungen zu installieren. Irgendwo in dieser Komödie von Download-Fehlern und Update-Bugs habe ich eine Lektion gelernt: Ich brauche mehr RAM, wenn ich 2019 spielen werde. Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie in der Lage sind, in das Spiel zu bekommen, sobald es verfügbar ist, ist durch Pre-Download. So funktioniert es: Damit Sie sich auf die Veröffentlichung von Call of Duty: Warzone vorbereiten können, haben wir alles, was Sie wissen müssen, wenn das Spiel herauskommt und wie Sie es herunterladen können. Nach einer Reihe von Leaks und Gerüchten, einem mysteriösen Countdown auf dem Hauptbildschirm von Modern Warfare und einem offiziellen Tease in den sozialen Medien startete Call of Duty: Warzone offiziell am Morgen des 10. März 2020. Es wurde zuerst um 8 Uhr PT für Modern Warfare Spieler zum Download verfügbar, dann um 12 Uhr PT für Spieler, die die Standalone-Version installieren möchten. Wenn Sie jedoch nicht eigentümer das Spiel, Sie haben weitere Schritte zu ergreifen, und eine Menge mehr Spiel zum Download – 83-101GB, um genauer zu sein.